DE:HIVE Game Incubator

Der DE:HIVE Game Incubator ist ein branchenspezifischer Embedded Incubator für Games und Playfull Expierences Vorhaben in der Gründungsphase. Der Incubator ist Teil der Entrepreneurship Education für die Games-Branche und fördert Gründer-Teams aus den Studiengängen GAME DESIGN und SYSTEM DESIGN SPIEL.

Durch Coaching, Finanzberatung, der Bereitstellung von Studios und Infrastrukturausstattung sowie umfangreichen Servicepaketen werden jährlich bis zu vier Gründer-Teams umfangreich unterstützt. Darüber hinaus erhalten die Gründer_innen Mentoring beim Teambuilding, der Ideenfindung und der Antragstellung von Finanzierungen.

Durch die vertikale Segmentierung auf die Games-Branche können die Gründer-Teams zielgerichtet und Branchenspezifisch unterstützt werden. Externe Partner können durch klar adressiert werden. 

Leistungen:

  • Coaching und Beratung
  • Incubator-Raum
  • Nutzung von Studios, Konferenz und Besprechungsräumen
  • Playtesting und Evaluation
  • Geldwerte Leistung als Co-Finanzierung zu externen Förderprogrammen

Pflichten und Kosten:

  • Kosten keine.
  • Know-how-Tranfer in die Lehre
  • Kommunikationsaufgaben
  • Mitarbeit im Studio-Service

Darüber hinaus bietet die Einbettung gegenseitige Vorteile und Potenziale für die Gründer-Teams als auch für die Game Design Studierenden. Gründer-Teams können in einem gesicherten Rahmen ihr Ideen konkretisieren, sie können die ihnen vertraute gemeinsame Infrastruktur nutzen, sie haben hunderte von Playtestern vor Ort. Studierende werden für Gründungsoptionen sensibilsiert und durch die Vorbildfunktion der Gründer-Teams zu Gründungen stimuliert. Durch eingebettete Curricularisierung eines Entrepreneurship-Mindset in verschiedene Module werden bei den Studierenden frühzeitig die notwendige Kompetenzen zu unternehmerischen Denken in einer Vielzahl von Situationen ausgebildet. In speziellen Start-Up-Projekten erhalten die Studierenden bereits vor einer Gründungsphase ein praktisches Training.